YT_Master_Logo tight crop web.jpg

Buddhas Weg & Yin Yoga Immersion

Für Yogaschüler und Yogalehrer.
Zeit: 4x3 Stunden

"Alles fängt bei uns an und hört bei uns auf.  Keine Situationen
und keine Menschen lösen Stress in uns aus, nur wir selbst."
- Markus Henning Giess -

Der Begriff Immersion heißt vertiefen und für dieses Wochenende heißt das, dass Ihr in Theorie und Praxis in Euer Yoga eintauchen werdet und tiefes Erfahrungswissen sammeln dürft.

Wir werden über Buddhas Weg und seine inspirierende Lehre sprechen, den Vergleich zu den Yoga Sutras ziehen und augenzwinkernd unseren westlichen Yogaweg zwischen Exoterik, Esoterik & I Phone betrachten.

Wir zeigen einen kleinen Yogaweg auf, einen großen Yogaweg (Weg zur Erleuchtung) und eine Möglichkeit im Alltag gesund und glücklich zu sein.

Schon bald wirst Du merken, dass es um eine tiefe Reflexion Deines eigenen Lebens geht.
Nimm Dir Zeit für Dein Selbst.


Themen Tag 1

Für Yogaschüler und Yogalehrer
Zeit: 2x3 Stunden

Für alle, die nicht dabei waren: Ein Meditationsworkshop bei Markus und Du fühlst Dich anschließend wie neu geboren, schwebst lächelnd durch die Welt und verwirrst Andere mit unendlicher Gelassenheit.... vielen Dank mein Lieber “Großstadt-Guru”, auch Du bist für viele Menschen eine Art “Popstar”, und ich danke Dir für Deine fantastische Art, Dinge, die uns fremd sind, so zu übermitteln, dass sie plötzlich selbstverständlich erscheinen.
Namasté

— Ricarda S. Yogalehrerin & Hebamme, Hamburg

Theorie:

  • Wie funktioniert unser Geist?
  • Buddhas Weg – Weg aus dem Leiden
  • Exoterik und Esoterik und das I-Phone
  • Wie wirklich ist die Wirklichkeit? „Objektive“ Wahrnehmung
  • Menschliches Potenzial
  • Der kleine Yogaweg – Glück und Gesundheit sind unsere Wahl!
  • Gedanke – Emotion – Reaktion
  • Der Unterbrecher – Der Beobachter – Wer beobachtet?
  • Ego = Glaubenssätze, Muster, Werte, Programme, Identifikationen und Konditionierung loslassen – Biologie bzw. Gesundheit verändern
  • Sich selbst (Selbsterkenntnis) und die Realität erkennen durch Meditation
  • Eigenverantwortung übernehmen – Bewusste Entscheidungen treffen
  • Der große Yogaweg – Weg zur Erleuchtung

Praxis:

  • Aufmerksamkeitsübungen zum Erkennen des bewegten Geistes
  • Sitzhaltungen für die Meditationspraxis
  • Tiefenatemmeditation & Konzept zum Erkennen und Lösen von Stress
  • Dankbarkeitsübung
  • Yin Yoga Praxis


Themen Tag 2

Für Yogaschüler und Yogalehrer
Zeit: 2x3 Stunden


Theorie:    

  • Fortsetzung und Vertiefung der Themen von Tag 1

Praxis:        

  • Tiefenatemmeditation & Konzept zum Erkennen und Lösen von Stress
  • Meditation des heilsamen Atems
  • Meditation der Erdverbundenheit
  • Dankbarkeitsübung
  • Mentalreise aus der universellen Meditationspraxis – Identifikationen.
  • Reise mit dem inneren Kind aus der universellen Meditationspraxis
  • Stille Meditation
  • Yin Yoga Praxis
„Wir gehen raus aus dem Ego und rein ins Selbst.
Das Leben ist so viel einfacher als das was wir denken!“
- Markus Henning Giess -

@ Yogastudios
Diese zweitägige Immersion kann auch als eintägiger Workshop gebucht werden.

 

Termine / Überblick